Unsere Arbeit im Team

Unsere Arbeit im Team

Team

Viele Köche verderben den Brei – dieses Sprichwort hat zum Glück für uns keine Gültigkeit. Im Gegenteil: Unsere Vorbereitung der Seminare wird gewürzt durch die vielen Erfahrungen, auf die wir zurück greifen können! Die Arbeit im Team ist für uns also so wichtig wie interessant.

Bewährt hat sich für uns auch der Vortrag im Dozentinnen-Team. Wechselnde Sprecher-Stimmen und der erweiterte Erfahrungsschatz von zwei Praktikerinnen: Diese „Gewürze“ ermöglichen uns, unsere Seminare lebendig und praxisorientiert zu gestalten. So wird unsere Arbeit im Team auch für unsere TeilnehmerInnen sichtbar und erfahrbar.

Unsere Räumlichkeiten sind im Alltag Therapieräume und Wartebereich der Logopädischen Praxis. Sie geben im Gegensatz zu einem neutralen Vortragsraum durch ihre Ausgestaltung Einblicke in das praktische Arbeiten. Und nachdem der Seminarraum im Souterrain unseres Hauses vielen Teilnehmerinnen zu dunkel erschien, können wir nun seit einem Jahr deutlich hellere Räume im ersten Stock nutzen! Im Team mit fleißigen Helfern wird nun aus einem Therapieraum ein Vortragsraum.

Für Inhouse-Veranstaltungen verlassen wir zuweilen unsere Räume: Das Anna-Stift in Hannover, eine logopädische Praxis in Königswinter oder die Reha-Westpfalz in Landstuhl haben wir schon besucht.

Gerade das Seminar zur Gebärdenunterstützten Kommunikation ist auch für ortsansässige Kindertagesstätten interessant. Von dort erreichen uns besonders dann Anfragen nach Fortbildungen, wenn beeinträchtigte Kinder die Einrichtung bereits besuchen oder bald besuchen werden.